2021 SOMMERACHER KATZENKOPF WILM SILVANER trocken - Großes Gewächs

2021 SOMMERACHER KATZENKOPF WILM SILVANER trocken - Großes Gewächs

  • Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein - Grosses Gewächs
  • Alkohol: 13,0 % vol
  • Restzucker: 0,4 Gramm/Liter
  • Säuregehalt: 6,1 Gramm/Liter
  • Trinktemperatur: 7-10° Celsius
  • Flaschenform: 750 ml Burgunderflasche
  • Trinkreife: jetzt und weitere 10-12 Jahre
  • Beschreibung: Würziger, leicht mineralischer Duft nach grünem Apfel, mit zarten vegetabilen Noten und Anklängen von Wiesenkräutern. Kräftig und dennoch von feinem Schmelz begleitet. Saftige Frucht und Würze, gepaart mit purer Mineralik am Gaumen.
  • Passt zu: Austern, Gänseleberterrine, heimische Süßwasserfische wie gedünsteter Waller oder Zander mit Korianderkruste.

Auszeichnung:

falstaff WEINGUIDE DEUTSCHLAND 2023: 93 Punkte


Winzer Sommerach – Die andersdenkende Genossenschaft seit 1901

Neunzig Familien erzeugen mit Leidenschaft und Herzblut die Trauben für die Weine der Genossenschaft. Die Genossenschaft, die anders denkt. Ein ganzes Jahr hindurch wird in den Weinbergen alles für großartige Weine getan. Durch gemeinschaftliches Handeln will die Genossenschaft den Weinbau in den kleinen Winzerbetrieben weiterentwickeln und den Familien ein faires Auskommen für ihr Schaffen ermöglichen. Dabei lässt der Anspruch keine Kompromisse zu.

 

Der Anspruch macht den Unterschied

Nichts wird dem Zufall überlassen. Für jeden einzelnen Weinberg gibt es eine Vision, welcher Wein dort wachsen soll. Nicht nur die Rebsorte und die Weinbergslage, sondern vor allem der Anspruch ist es, der darüber entscheidet welches Etikett das Lesegut eines Weinberges später tragen wird. Die Kellermeister der Genossenschaft haben für jeden Wein eine detaillierte Anforderung an die Traubenqualität formuliert. Man kann sich darauf verlassen, dass die Winzerfamilien auch in schwierigen Jahrgängen nichts unversucht lassen, dem Anspruch ihrer Genossenschaft gerecht zu werden.


Große Gewächse aus dem Sommeracher Katzenkopf WILM

Grundlage für die Großen Gewächse sind ausgewählte Rebparzellen aus dem Herzstück des Katzenkopfes, alte Rebbestände und deutlich reduzierte Erträge. Dieser Wein wächst in einem Bereich des Katzenkopfes mit der historischen Gewannebezeichnung WILM, die von einem lehmigen Kalkmergel geprägt ist und sich nach Südwesten neigt. Der WILM gilt als eine der Grand-Cru-Lagen Sommerachs. Kleinste Mengen bester vollreifer und aromatischer Trauben werden in selektiver Handlese behutsam in den Keller gebracht. Nach einer Mazeration auf den Schalen erfolgt die Vinifikation mit Hilfe natürlich vorhandener Hefeflora im 500-l-Tonneau. Viel Ruhe, Zeit und ein langes Lager auf der Feinhefe prägen diesen Wein.

 

 *Enthält Sulfite

 

Winzer Sommerach setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein. Unsere Website beinhaltet Informationen zu Wein und Sekt, in unserem Onlineshop können Sie alkoholische Getränke kaufen. Bestätigen Sie deshalb bitte, dass Sie volljährig sind:

Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

-->